LF 10/6

LF 10/6 – Löschgruppenfahrzeug mit Löschwassertank

 

Funkrufname „Florian Dithmarschen 55/45/01“

 

Das Löschgruppenfahrzeug LF 10/6 ist das neuste Fahrzeug der Feuerwehr Marne. Es wurde im Jahr 2010 als Ersatz für das mittlerweile in die Jahre gekommene Löschgruppenfahrzeug LF16-TS in Dienst gestellt. Es verfügt über eine im Heck eingebaute Feuerlöschkreiselpumpe, mit einer Förderleistung von 1000l/min bei 8 Bar Druck. Wie alle anderen Löschgruppenfahrzeuge der Feuerwehr Marne, besitzt auch dieses Fahrzeug einen Löschwassertank. Dieser verfügt über eine Kapazität von 1200l und befindet sich wie üblich im hinteren Teil des Fahrzeugs. Beim Eintreffen am Einsatztort können zwei Kamerad(inn)en gleich mit der Personenrettung oder Brandbekämpfung beginnen, da diese sich schon während der Einsatzfahrt mit schwerem Atemschutz ausrüsten konnten.Neben der Ausrüstung zur Brandbekämpfung, befinden sich alle nötigen Gerätschaften zur Technischen Hilfeleistung an Bord. Da die Anforderungen im Bereich der Technischen Hilfeleistung, vor allem bei Verkehrsunfällen, immer komplexer werden, besitzt dieses Fahrzeug wesentlich stärkere hydraulische Rettungsmittel, als das LF16/12.

 

LF 10/6